Ein einzigartiger Werkstoff.

maxon entwickelt und fertigt am Standort in Sexau/ Südwesten Deutschlands kundenspezifische CIM (Ceramic Injection Moulding) -Bauteile. Unsere Entwicklung und Konstruktion verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Pulverspritzguss, arbeitet mit modernster CAD-Technik und der Möglichkeit der Finite Elemente Berechnung. Dank CIM ist maxon in der Lage, äußerst komplexe Keramikbauteile herzustellen - mit einzigartiger Präzision und hoher Qualität.

Vorteile von Keramik als Werkstoff

  • Extrem hohe Verschleißfestigkeit und Härte
  • Hervorragende Gleiteigenschaften
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Lange Lebensdauer
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
  • Hervorragende Isolationsfähigkeit
  • Hohe Korrosions- und chemische Beständigkeit
  • Biokompatibel
  • Geringes spezifisches Gewicht

Jetzt Kontakt aufnehmen


Anwendungsbereiche CIM

Uhrentechnik

In einem Uhrwerk müssen die kleinen Teile der Mechanik präzise gearbeitet sein, damit das Uhrwerk verlässlich läuft. Mit keramischen Bauteilen behalten die ineinandergreifenden Teile diese Präzision über bisher unerreichte Lebenszeiten. Präzise und Langlebig.

Medizintechnik

Die Medizintechnik stellt besonders hohe Anforderungen an die in medizinischen Geräten (z.B. Endoskope) eingesetzten Werkstoffe: Nur exzellente, optisch einwandfreie und zuverlässige Bauteile werden akzeptiert. Darüber hinaus müssen die Materialien biokompatibel und resistent gegen Körperflüssigkeiten sein.

Messtechnik

Keramik widersteht widrigen Bedingungen. Als Sensorgehäuse zeigt es seine Widerstandsfähigkeit gegenüber hohen Temperaturen, abrasivem Staub im Gasstrom und chemisch aggressivem Kondensat. Die geringe Wärmeleitung schützt die Elektronik im Inneren des Sensors. Das passive Verhalten gegenüber elektrischen und magnetischen Feldern lässt den Einsatz von elektronischen Sensoren zu.

Industrieautomation

Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit ist in der Industrie von grösster Wichtigkeit. Hier besticht Keramik durch hohe Härte, Festigkeit, Verschleißfestigkeit und hervorragende Gleiteigenschaften. Der chemisch beständige und unmagnetische Werkstoff kommt auch dort zum Einsatz, wo andere Materialien ihre Grenzen erreichen.

Audiotechnik

Für das perfekte Klangerlebnis gibt es keine Kompromisse: Alle Faktoren müssen perfekt miteinander harmonieren. Die Ansprüche im High-End-Bereich sind äußerst hoch: Bei Material, Verarbeitung und Oberflächenbeschaffenheit stehen höchste Präzision und Qualität an erster Stelle. Eine vertrauensvolle und reibungslose Zusammenarbeit ist dabei die perfekten Voraussetzung für ein erstklassiges High-End-Produkt.

Antriebstechnik

In der Antriebstechnik stoßen herkömmliche Materialien je nach Anwendung an ihre Grenzen. So kann beispielsweise für kundenspezifische Unterwasserantriebe nur Material verwendet werden, das salzwasserresistent ist.



Produkte & Lösungen

Uhrentechnik

Bauteile für mechanische Uhrwerke

In einem Uhrwerk müssen die kleinen Teile der Mechanik präzise gearbeitet sein, damit das Uhrwerk verlässlich läuft. Mit keramischen Bauteilen behalten die ineinandergreifenden Teile diese Präzision über bisher unerreichte Lebenszeiten. Präzise und Langlebig.

Keramische Bauteile für Automatikuhren

- Höchste Präzision
- Unerreichte Lebenszeiten
- Hohe Verschleißfestigkeit
- Verlässliche Serienproduktion
- Nicht magnetisch

Messtechnik

Sensorgehäuse für Durchflussmesser

Keramik widersteht widrigen Bedingungen. Als Sensorgehäuse zeigt es seine Widerstandsfähigkeit gegenüber hohen Temperaturen, abrasivem Staub im Gasstrom und chemisch aggressivem Kondensat. Die geringe Wärmeleitung schützt die Elektronik im Inneren des Sensors. Das passive Verhalten gegenüber elektrischen und magnetischen Feldern lässt den Einsatz von elektronischen Sensoren zu.

- Hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber extremen Bedingungen
- Geringe Wärmeleitung
- Passives Verhalten gegenüber elektrischen und magnetischen Feldern
- Vermeidung von Wartungs- und Folgekosten

Audiotechnik

Gehäuse für Hightech In-Ear-Kopfhörer

Keramische Oberflächen bestechen durch Kratzfestigkeit und Glanz. Aufgrund der geringen Wärmeleitung fühlt sich Keramik warm und angenehm an. Die kontinuierliche Entwicklung unserer Polier- und Formgebungsprozesse verbindet Ästhetik und Funktionalität in ganz besonderer Weise. Keramikgehäuse schützen die hochwertige Technik im Inneren und geben ihr ein hochwertiges Äußeres, und dies auf Dauer.

- Perfekte Oberflächenbeschaffenheit
- Kratzfestigkeit für eine lange Lebensdauer
- Geringe Wärmeleitung für angenehmen Tragekomfort
- Optimale akustische Eigenschaften

Audiotechnik

Lagerung für High-End-Plattenspieler

Für das perfekte Klangerlebnis gibt es keine Kompromisse: Alle Faktoren müssen perfekt miteinander harmonieren. Unsere keramischen Bauteile sind die idealen Komponenten für eine innovative, kundenpatentierte Plattentellerlagerung.

Herausforderungen wie magnetische Felder und präziser Rundlauf werden durch den Einsatz von Keramik mühelos gemeistert. Die Ansprüche im High-End-Bereich sind äußerst hoch: Bei Material, Verarbeitung und Oberflächenbeschaffenheit stehen höchste Präzision und Qualität an erster Stelle. Eine vertrauensvolle und reibungslose Zusammenarbeit ist dabei die perfekten Voraussetzung für ein erstklassiges High-End-Produkt .

Industrieautomation

Elemente für Industriemaschinen

Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit ist in der Industrie von grösster Wichtigkeit. Hier besticht Keramik durch hohe Härte, Festigkeit, Verschleißfestigkeit und hervorragende Gleiteigenschaften. Als besonderes Beispiel sind hier vor allem die maxon Keramikspindeln mit der cgs-Oberfläche (ceramic glide surface) hervorzuheben. Auch Buchsen, Führungen, Achsen und Wellen sind typische Einsatzelemente für Keramik. Der chemisch beständige und unmagnetische Werkstoff kommt auch dort zum Einsatz, wo andere Materialien ihre Grenzen erreichen.

- Hohe Verschleißfestigkeit
- Hoher Härtegrad
- Hervorragende Gleiteigenschaften
- Extreme Festigkeit

Medizintechnik

Isolationsbauteile für Endoskope

Die Medizintechnik stellt besonders hohe Anforderungen an die in medizinischen Geräten (z.B. Endoskope) eingesetzten Werkstoffe: Nur exzellente, optisch einwandfreie und zuverlässige Bauteile werden akzeptiert. Darüber hinaus müssen die Materialien biokompatibel und resistent gegen Körperflüssigkeiten sein.

- Perfekte Oberflächenbeschaffenheit
- Biokompatibilität
- Geringe Wärmeleitung
- Enorme Robustheit

Antriebstechnik

Spindeln für extreme Bedingungen

In der Antriebstechnik stoßen herkömmliche Materialien je nach Anwendung an ihre Grenzen. So kann beispielsweise für kundenspezifische Unterwasserantriebe nur Material verwendet werden, das salzwasserresistent ist. Unsere Keramikspindeln leisten dabei ganze Arbeit: Sie sind korrosionsbeständig, robust, verschleißfest und haben gleichzeitig einen hohen Wirkungsgrad.

Die maxon cgs (ceramic glide surface)-Keramikspindeln

- Arbeiten fast gänzlich ohne Slip-Stick Effekt
- Leichtgängig
- Hoher Härtegrad
- Außerordentlich hohe Lebensdauer
- Hohe Verschleißfestigkeit
- Hoher Wirkungsgrad

Überzeugt?

Haben Sie Fragen zu Ihrem Produkt, unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung.

Jetzt Kontakt aufnehmen


Herstellungsprozess

Verschiedene Verfahren zur Herstellung von hochwertigen Keramikprodukten erzielen bestmögliche Ergebnisse.

Zirkonoxid ZrO₂

Mechanisch hoch belastbar

Zirkonoxid ist eine Hochleistungs-Industriekeramik, die ihre Anwendung vor allen Dingen in Bereichen findet, in denen herkömmliche Metalle versagen.

 

Besondere Eigenschaften von Zirkonoxid:

- Hohe Verschliessfestigkeit und Härte
- Herrvorragende Gleiteigenschaften
- Hohe mechanische Festigkeit
- Hohe Temperaturbeständigkeit
- Herrvorragende Isolierfähigkeit
- Hohe Korrosions- und chemische Beständigkeit, weitgehend säuren- und laugenbeständigkeit
- Elastizitätsmodul und Wärmeausdehnungskoeffizient ähnlich wie Stahl
- Biokompatibel und allergenarm
- Geringes spezifisches Gewicht

Allgemeine Werkstoffeigenschaften

  • Biegebruchfestigkeit >800 N/mm²
  • E-Modul 2 x 10⁵ N/mm²
  • Dichte ≥6,08 g/cm³
  • Härte 1350 HV
  • Wärmeausdehnungskoeffizient 10 x 10‾⁶ 1/K
  • Wärmeausdehnungskoeffizient 10 x 10‾⁶ 1/K
  • Elektrischer Widerstand 10¹⁰ Ωcm

Aluminiumoxid AI₂O₃

Thermisch hoch belastbar

Aluminiumoxid wird in hohem Maße in der Elektrotechnik für die Isolation verwendet.

 

Besondere Eigenschaften von Aluminiumoxid:

- Hohe Temperaturbeständigkeit
- Gute Wärmeleitfähigkeit
- Mittlere mechanische Festigkeit
- Geringer Wärmeausdehnungskoeffizient
- Hohe Korrosions- und chemische Beständigkeit, weitgehend säuren- und laugenbeständigkeit
- Hohe Härte
- Geringes spezifisches Gewicht

Allgemeine Werkstoffeigenschaften

  • Biegebruchfestigkeit >350 N/mm²
  • E-Modul 3,5 x 10⁵ N/mm²
  • E-Modul 3,5 x 10⁵ N/mm²
  • Härte 2000 HV
  • Wärmeausdehnungskoeffizient 5 x 10‾⁶ 1/K
  • Wärmeleitfähigkeit 25 W/ mK
  • Elektrischer Widerstand 10¹⁵ Ωcm

Kontakt

maxon motor GmbH

maxon ceramic
Untere Ziel 1D-79350 SexauDeutschland
+49 (0) 7641 9114 0 ceramic.de@maxongroup.com